Das kybun Seniorentraining - Die neue Qualität von Bewegungsfreude

Koordination, Kraft und Gleichgewicht - Sturzprävention 2.0

kybounder | Seniorentraining

Auf der diesjährigen 4. Fach- und Kongressmesse für Reha und Pflege in Rostock (13. bis 15. September) ging es vor allem um "Besser bewegen im Alter" - Premiere hatte dabei der kybun Trainingsparcours, der die Teilnehmer zum Mitmachen einlud. Durch dieses neuartige Gangerlebnis, werden Gleichgewicht, Koordination sowie Kraft parallel bei einem Übungsvorgang geschult und trainiert. Das Trainings- und Therapiekonzept entspricht den umfassenden sowie aktuellen Anforderungen aus dem neuen Präventions- und Pflegestärkungsgesetz.

Mit zunehmendem Alter nehmen körperliche und geistige Leistungen ab, so zum Beispiel die Muskelkraft, das Seh-, Hör- sowie Reaktionsvermögen und die körperliche Koordination. Dadurch fällt es vor allem älteren Menschen schwerer, in bestimmten Situationen schnell und angemessen zu reagieren (z.B. Spaziergang - Angst vor einem Sturz). In jedem von uns ist der Wunsch nach schmerzfreier Bewegung groß und dies möglichst auch im höheren Alter. Mit kybun kommt man durch den weichelastischen kyBounder diesem Gefühl sehr nahe. Zum Glück bringt der kyBounder nicht nur die Qualität des Gehens ins Spiel, sondern ebenso auch einen motivierenden Spaßfaktor!

Auf einem kyBounder zu gehen ist angenehm und löst körperliche Anspannungen. kybun-Training macht einfach Freude. Dies machen wir uns mit dem ganzheitlichen Bewegungstraining zu nutze. Vor allem für diejenigen Menschen, die keine Freude mehr am Gehen haben, weil sie Schmerzen quälen, ihre Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist oder kein Vertrauen in Ihre Gangsicherheit mehr haben.

Bessere Kontrolle über die Bewegungsabläufe erreichen

Das Gehen auf dem kyBounder präzisiert den Gang, weil es die Person instabil macht und somit plötzlich kleine Muskelnketten aktiviert werden, die das Gleichgewicht und die Koordination anregen. Der Körper strafft sich und überwacht sich selber. Dadurch erhalten die Trainierenden ein bessere Kontrolle über ihre Bewegungen. Dieses Gehen zwingt somit aus der Schonhaltung heraus und verbessert unbewusst schon nach einigen Minuten merklich die Bewegungsabläufe. kyBounder-Training nimmt Einfluss auf den Blut- aber auch den Lymphkreislauf, weil die Venenpumpe vermehrt aktiviert wird. Es ist einfach mehr Bewegung in der Fuß-, Waden-, Gesäß-, Hüft- und Rückenmuskulatur. Das gehen auf dem kyBounder dehnt zusätzlich die Muskulatur und hat einen starken Trainingseffekt. Es ist bei bis zu 80 Prozent der Bewohner in Senioren- und Seniorenpflegeheimen einsetzbar.

Die kyBounder Übungen trainieren die feinen tiefliegenden Muskeln, die im Alter in den meisten Fällen erst wieder geweckt werden müssen. Daher bemerken viele Senioren während des kybun Trainings ein angenehmes Kribbeln in den Beinen. Ein eindeutiges Zeichen, dass die Muskulatur wieder aktiv wird. Senioren, die regelmässig ihre kybun Übungen machen, verbessern ihr Gleichgewichtsvermögen und stärken die Bewegungsmuskulatur, da das Zusammenspiel von Nervensystem sowie Stütz- und Halteapparat um ein vielfaches gesteigert wird. Verschiedenste Studien zur Bewegungsförderung mit Senioren in unterschiedlichsten Einrichtungen belegen dies.

Gestalten von Gemeinschaftserlebnissen

Aber nicht nur körperlich profitieren Senioren von dem kybun Training. Die psychischen und sozialen Auswirkungen sind dabei genauso wichtig. Dabei fühlen sich die Senioren selbstbewusster und glauben an ihre eigene Kompetenz. Zusätzlich eröffnet das kybun Training Möglichkeiten zu sozialen Kontakten - das Gestalten von Gemeinschaftserlebnissen.

Diese Einrichtungen können Auskunft geben:

Tagespflege Walldürn der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn e.V. (umgesetzt Nov. 2016)
DRK Kreisverband Döbeln-Hainichen e.V. Altenpflegeheim Mittweida (umgesetzt im Oktober 2015)
Saale-Neckar Diakonie gGmbH - Seniorenzentrum Emmaus in Saalburg-Ebersdorf (umgesetzt im September 2015)
DRK Kreisverband Freital e.V Seniorenzentrum "Herbstsonne" (umgesetzt im Februar/März 2015)
CURANUM Seniorenresidenz Bad Lauterberg - (Ein Mitglied der Curanum Gruppe) (umgesetzt im Januar 2015) > KLICK
Kranken- u. Seniorenpflegeservice Steffi Stein GmbH in Chemnitz-Rottluff (umgesetzt im Juli 2014)
DRK Seniorenpflegeheim "Albert Schweitzer"in Altenburg (umgesetzt Juni 2014)
Kranken- u. Seniorenpflegeservice Steffi Stein GmbH in Hohenstein-Ernstthal (umgesetzt im September 2013)
Seniorenpflegeheim "An der Mozartstraße" - VOLKSSOLIDARITÄT Stadtverband Chemnitz e.V. (umgesetzt im Juni 2013)
KATHARINENHOF® Stift Hartenstein - Seniorenresidenz der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH Berlin (umgesetzt im April 2013)
Curanum Seniorenresidenz Geertz in Bad Schwartau - (Ein Mitglied der Curanum Gruppe) (umgesetzt im September 2012)
Seniorenresidenz Am Küchwald - Senioren- und Pflegeheim in Chemnitz (umgesetzt im August 2012)
Curanum Pflege- und Betreuungszentrum Merseburg - (Ein Mitglied der Curanum Gruppe) (umgesetzt im Juli 2012)
Curanum Seniorenpflegezentrum Barth - (Ein Mitglied der Curanum Gruppe) > KLICK
DRK-Altenpflegeheim Limbach Oberfrohna - Kreisverband Chemnitzer Umland e.V. (umgesetzt im April 2012)
DRK-Altenpflegeheim Hainichen - Kreisverband Döbeln-Hainichen e.V. (umgesetzt im März 2012)
Seniorenzentrum Olbernhau - Sozialbetriebe Mittleres Erzgebirge gGmbH > KLICK
Seniorenheim Schloß Pfaffroda - Sozialbetriebe Mittleres Erzgebirge gGmbH > KLICK
Fazit Seniorenresidenz "Am Schwanenteich" in Zwickau (Ein Mitglied der Curanum Gruppe) > KLICK
ASB Seniorenpflegeheim „Willy Stabenau“ Zwickau > KLICK
Senioren- und Seniorenpflegeheim gGmbH Zwickau - Haus Muldenblick [Start in Deutschland 01/2011 > KLICK]

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Den Naturboden in den Alltag bringen

Zertifiziertes ergonomisches Produkt durch den IGR e. V.

Die kybun Mechano Therapie nutzt die positiven Eigenschaften des weichelastischen Materials auf den menschlichen Körper. Die Böden in unserer zivilisierten Welt sind flach und hart. Auf dem weichelastischen Federboden kyBounder kann man im Alltag die Fußmuskulatur stärken und somit in ein natürliches, fußorientiertes Gangmuster kommen, welches die Gesundheit ganzheitlich verbessert.

> Übungen mit dem kyBounder

> kyBounder-Abmaße-Preise

> Bestellen sie den kyBounder